Inhaltverzeichnis

Coronavirus – aktualisierte Informationen zum Thema

Die Heilmitteltherapie mit ihren Fachkräften der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie gehören zu dem Schlüsselpersonenkreis der systemrelevanten Berufe!

Wir sind für Sie da!

22.03.2020 – zur Allgemeinverfügung

Die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen haben nicht die Schließung unserer Therapieeinrichtung zur Folge. Wir entlasten durch unsere fortlaufende Leistungserbringung zudem die Arztpraxen und Krankenhäuser.

Alle Leistungen – auch Krankengymnastik am Gerät / Heilmittelkombination D1 –, die vom Arzt/Ärztin angeordnet und verschrieben worden sind, werden von uns uneingeschränkt erbracht, damit die Versorgung für Akutpatienten sowie Patienten, die ohne therapeutischen Maßnahmen eine Verschlimmerung bzw. dauerhafte Schädigung durch Nichtbehandlung erleiden würden, gewährleistet bleibt.

Videobehandlung und telefonische Beratung

März 2020 – Empfehlung der Kassenverbände für den Heilmittelbereich

Sofern Behandlungen aus therapeutischer Sicht auch im Rahmen einer telemedizinischen Leistung stattfinden können, ist dies nach vorheriger Einwilligung der Versicherten für folgende Leistungen möglich:

  • der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie außer Schlucktherapie
  • der Ergotherapie
  • der Physiotherapie hier KG auf neuro-physiologischer Grundlage

Sprechen Sie uns an!

Verhaltensregeln und Terminverschiebungen

Liebe Patienten/innen, Liebe Kunden/innen,

wir alle verfolgen dieser Tage die Ausbreitung des Coronavirus. Da das Virus sehr ansteckend ist, ist es wichtig, jetzt umsichtig zu handeln und Infektionsketten zu unterbrechen.

Damit all diese Maßnahmen richtig greifen, sind wir auf die Mitarbeit unserer Patienten angewiesen. Bitte achte Sie auf eine gute Handhygiene sowie auf die Hygienetipps beim Husten und Niesen. 

Was ist, wenn Sie sich krank fühlen?

Typische Symptome sind: Fieber, trockener Husten, Halskratzen, Schnupfen, Atemprobleme, Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit und Durchfall (vereinzelt)

Bemerken Sie die o.g. Symptome, bitten wir Sie unsere Einrichtung nicht zu betreten und uns umgehend telefonisch bis um 09:00 Uhr am Behandlungstag zu informieren!

Nehmen Sie zudem bei schweren Symptomen auch telefonisch Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf.

Sollten Sie zu einer der bekannten Risikogruppen gehören, sollten Sie vor Beginn der Therapie Ihren Hausarzt zurate ziehen, ob die Therapie zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll ist.

Bitte machen Sie mit und bleiben Sie gesund!

T-RENA Rehanachsorge

20. März 2020

Rehabilitationsnachsorge für Rehabilitanden der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

„Aufgrund der aktuellen Lage rät die DRV Braunschweig-Hannover von der Durchführung der T-RENA ab. Es wird empfohlen, soweit Ihre Einrichtung wegen der Corona-Krise nicht geschlossen ist, laufende T-RENA Leistungen zu unterbrechen und die Aufnahme neuer Teilnehmer/innen zu verschieben.“

Liebe Patienten, liebe Patientinnen,

diese einschneidenden Maßnahmen schränken nicht Ihre Versorgung mit Heilmitteln (der Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie) bei uns als zugelassener Leistungserbringer ein, auch die Schließung der Fitnessstudios umfasst nicht die Krankengymnastik am Gerät.

Gleichzeitig sind Therapieeinrichtungen Bestandteil der medizinischen Infrastruktur, weshalb – wie von den Behörden vorgesehen – aktuell der Notfallbetrieb und auf absehbare Zeit unter Beachtung der bekannten Vorsichtsmaßnahmen für gesunde Menschen weiterhin möglich ist!

Wir werden alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten – bleiben Sie gesund!

Rehabilitationssport und Funktionstraining

Hannover, den 13.03.2020

Der BSN (Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V.) gibt in Abstimmung mit dem Deutschen Behindertensportverband nachfolgende Empfehlung zur Unterbrechung/Aussetzung der Sportangebote durch seine Vereine und Anbieter:

„Wir empfehlen, sämtliche Gruppenangebote bis auf Weiteres auszusetzen.“

Liebe Teilnehmer, liebe Teilnehmerinnen,

wir folgen dieser Empfehlung und setzen unser Gruppenangebot bis Montag den 20.04.2020 aus. Ab Dienstag dem 21.04.2020 würden wir den Sportgruppenbetrieb wieder starten, sofern die weitere Entwicklung der Pandemie es zulässt.

Wir informieren Sie nach den Osterfeiertagen telefonisch – bleiben Sie gesund!

Hygienemaßnahmen zur Infektionsvermeidung

Liebe Patienten/innen,

Es muss jetzt unser aller Ziel sein, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um eine Überforderung des Gesundheitssystems und vor allem der Mitarbeitenden des Gesundheitssektors zu verhindern!

Achten Sie daher auf Ihre Handhygiene sowie die Hygienetipps beim Husten und Nießen!

Bereits vor Auftreten des Corona-Virus arbeiten wir mit hohen Hygienestandards. Dazu gehören das Bereitstellen von Desinfektion für Kunden und Mitarbeiter, das Verwenden und Auswechseln von Handtüchern für Gesicht und Körper und die Desinfektion und Reinigung der Arbeitsmaterialien und Liegen vor und nach jeder Behandlung. In unseren Räumlichkeiten helfen zudem großzügig dimensionierte und gut belüftete Räume für ein gesundes Raumklima.

In der aktuellen Phase werden darüber hinaus alle Kontaktflächen wie Türklinken, Wasserhähne, Toiletten und Waschräumen sowie die Trainingsgeräte und Therapiematerialien täglich mehrfach desinfiziert. Bei Risikopatienten erfolgt die Therapie bedarfsweise mit Mundschutz, Handschuhen oder in einem gesonderten Raum.

Außerdem wird sehr sensibel darauf geachtet, dass nur Patienten behandelt werden, die gesund sind und keinerlei Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen!

Sollten von den Behörden weitere Maßnahmen gefordert werden, so werden diese in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt kurzfristig umgesetzt.
Machen Sie mit und bleiben Sie gesund!


Kontakt Bovenden

Zentrum für Heilmitteltherapie
Rauschenwasser 21
37120 Bovenden

Tel.: 0551 - 997 227 0
Fax: 0551 - 997 227 27

Kontakt Berlin

Zentrum für Heilmitteltherapie
Plönzeile 14
12459 Berlin - Oberschöneweide

Tel.: 030 - 53 00 51 10
Fax: 030 - 53 00 51 19

Kontakt Verwaltung

Zentrum für Heilmitteltherapie Mäder GmbH
Alte Dorfstr. 54a
37120 Bovenden

Telefon: 05594 - 943960
Telefax: 05594 - 943961