Inhaltverzeichnis

Ergotherapie

In der Ergotherapie, unter der Leitung von Bianca Scapan, werden Menschen jeden Alters, die aufgrund von Krankheit, Verletzung oder Behinderung in ihrer Selbständigkeit und eigenen Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder bedroht sind, begleitet.

Die Ergotherapie setzt bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten und Störungen in der Wahrnehmungsverarbeitung ein. Ebenso gehören Handverletzungen (Arthrosen, Z.n. Frakturen oder Luxationen, Sehnenrisse, Dupuytrensche Kontrakturen, Ganglien, KTS, Narbenbehandlung) sowie neurologische Erkrankungen (Demenz, ALS, Parkinson, Apallisches Syndrom, Hemiparese) als auch psychische Pathologien mit Beeinträchtigung in der Alltagsbewältigung, Störungen im Antrieb, Willen und des Gedächtnisses, zum Behandlungsspektrum der Ergotherapie.
Die Ergotherapie bedient sich motorisch-funktioneller, sensomotorisch-perzeptiver, neuropsychologischer oder psychosozialer Verfahren, um unter Zuhilfenahme funktioneller Spiele, handwerklich gestalterischer Techniken und lebenspraktischer Übungen verloren gegangene oder noch nicht erworbene Fähig- und Fertigkeiten (wieder) zu erlangen.
Durch die Beratung, Anpassung und den Einsatz geeigneter Hilfsmittel sowie Orthesen/ Schienen soll dem Betroffenen eine möglichst große Eigenständigkeit und Handlungsfreiheit in seinem ganz persönlichen Alltag ermöglicht werden, um so eine berufliche und/ oder soziale Rehabilitation zu gewährleisten.

Der Begriff „ERGOTHERAPIE“ stammt aus dem Griechischen „ergon therapie“ und bedeutet so viel wie Genesung durch tätig Sein, Aktivität.
Wir ambulant in unserer Praxis als auch im Haus- und Heimbesuch.

Bianca Scapan Ergotherapeutin & fachliche Leitung

dsc01663

Dafür setzen wir in Einzel- und Gruppentherapie folgende von den Kostenträgern anerkannten Maßnahmen ein:

  • Funktionsanalyse und Anamnese
  • motorisch-funktionelle Behandlung
    • Beratung motorisch-funktionelle Störungen
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlung
    • Beratung sensomotorisch-perzeptive Störungen
  • psychisch-funktionelle Behandlung
    • Beratung psychisch-funktionelle Störungen
  • Hirnleistungstraining
  • psychisch-funktionelle Belastungserprobung
  • Beratung zur Integration ins häusliche Umfeld
  • thermische Anwendungen
  • Schienentherapie – Herstellung und Versorgung

Kontakt Bovenden

Zentrum für Heilmitteltherapie
Rauschenwasser 21
37120 Bovenden

Tel.: 0551 - 997 227 0
Fax: 0551 - 997 227 27

Kontakt Berlin

Zentrum für Heilmitteltherapie
Plönzeile 14
12459 Berlin - Oberschöneweide

Tel.: 030 - 53 00 51 10
Fax: 030 - 53 00 51 19

Kontakt Verwaltung

Zentrum für Heilmitteltherapie Mäder GmbH
Alte Dorfstr. 54a
37120 Bovenden

Telefon: 05594 - 943960
Telefax: 05594 - 943961