Inhaltverzeichnis

NOTFALLPRAXIS

Bei akuten plötzlich auftretenden Schmerzen und Symptomen am Bewegungsapparat sowie bei Sportverletzungen spielt der Faktor Zeit und Ihr Verhalten im Umgang mit dem Akutereignis häufig eine entscheidende Rolle!
Bei nicht offenen Verletzungen sollten Sie in den meisten Fällen nach dem PECH-Schema die Erstversorgung selbst bereits vornehmen:
P Pause – E Eis (Kühlung) – C Compression (Verband zur Verhinderung einer größeren Einblutung/Schwellung) – H Hochlagerung

 

… und plötzlich ist der Hexenschuss  da:

  • Vermeiden Sie ruckartige und schnelle Bewegungen
  • Machen Sie langsame und gleichmäßige Stellungswechsel
  • In den meisten Fällen ist eine Ruhestellung in einer Stufenlage in Rückenlage mit angewinkelten Beinen mit Wärme im Schmerzbereich hilfreich

sinnvolle therapeutische Maßnahmen laut Heilmittelkatalog:

Indikationsschlüssel WS1“b“

(Funktionsstörungen / Schmerzen durch Fehl- oder Überbelastung discoligamentärer Strukturen)

Vorrangiges Heilmittel: Krankengymnastik / Manuelle Therapie

Ergänzendes Heilmittel: Traktion (im Schlingentisch)

sowie

Indikationsschlüssel WS1 „e“

(Schmerzen / Funktionsstörungen durch Muskelspannungsstörungen)

Vorrangiges Heilmittel: klassische Massagetherapie

Ergänzendes Heilmittel: Wärmetherapie (Fango)

weitere ergänzende Heilmittel: Elektrotherapie

 

Wir sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten und sonntags für Sie da!

Sie erreichen uns unter: 0551 – 997 227 0

 

Wenn wir nicht direkt das Gespräch annehmen können, melden wir uns jedoch baldmöglichst bei Ihnen zurück. Sprechen Sie hierzu bitte deutlich Ihren Namen und eine Rückrufnummer auf den Anrufbeantworter.


Kontakt Bovenden

Zentrum für Heilmitteltherapie
Rauschenwasser 21
37120 Bovenden

Tel.: 0551 - 997 227 0
Fax: 0551 - 997 227 27

Kontakt Berlin

Zentrum für Heilmitteltherapie
Plönzeile 14
12459 Berlin - Oberschöneweide

Tel.: 030 - 53 00 51 10
Fax: 030 - 53 00 51 19

Kontakt Verwaltung

Zentrum für Heilmitteltherapie Mäder GmbH
Alte Dorfstr. 54a
37120 Bovenden

Telefon: 05594 - 943960
Telefax: 05594 - 943961